Heilsames Singen

„Es gibt kein besseres und wirksameres Mittel
das psychoemotionale Belastungen auflöst, Lebensmut stärkt
und Selbstheilungskräfte reaktiviert als das Singen…
Haben Sie Mut, probieren Sie es einfach mal aus!“

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, wissenschaftlicher Beirat von „Singende Krankenhäuser

TERMINE

„SingAnanda“ – Meditatives Erleben von Musik, Klang und Gesang

Singen

Über die Liebe zur Musik haben wir zu einer wunderbaren Kombination aus Meditation, Spiritualität, Gitarrenklang und Gesang gefunden – das Singen von Liedern des Herzens, Mantras und Kraftliedern aus verschiedenen Kulturen dieser Erde. Das möchten wir gerne im Rahmen unserer Singabende mit Ihnen teilen.

Durch das fortlaufende Wiederholen tragen die eingängigen Melodien und Texte zu einer tiefen Entspannung und Meditation bei. Die positive und heilsame Kraft, die in den Liedern zu spüren ist, führt uns in die Tiefe unseres Herzens, wo wir wieder auftanken können für den Alltag.

Dabei ist es nicht wichtig, welcher Religion Sie angehören oder ob Sie „schön“ singen können, denn Musik verbindet. Auch wenn Sie mal nur summen oder zuhören möchten – fühlen Sie sich herzlich willkommen.

Bitte warme Socken und evtl. Sitzkissen mitbringen.
Es sind auch Stühle vorhanden.

Die Abende sind einzeln und unabhängig voneinander zu besuchen und finden an wechselnden Orten statt. Dauer ca. 2 Stunden.

Alle aktuellen Termine finden Sie hier

Wenn Sie gerne in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten, erhalten Sie etwa monatlich einen Newsletter mit den aktuellen Terminen per e-mail von uns.
Über unser Kontaktformular können Sie sich dafür anmelden.

Wir kommen auch gerne für einen Mitsing-Abend, einen Workshop o. ä.,
auch zu einem bestimmten Thema, oder für ein Mantra-Singen zu Ihnen.
Falls Sie uns für eine Veranstaltung an Ihrem Ort buchen möchten,
können Sie sich ebenfalls über das Kontaktformular bei uns melden.

Aktuell singen wir auch in verschiedenen Kliniken mit den Patienten.
Falls Sie als Gesundheitseinrichtung Interesse an Singangeboten in Ihrem Haus haben, finden Sie unter Singen in Gesundheitseinrichtungen nähere Informationen.
Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Unter folgendem Link finden Sie einen TV-Bericht über unser Wirken:
RFO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.